Kultur erleben

Oberfranken hat durch seine lange Tradition und historisches Kulturgut viel zu bieten. Von Ebensfeld aus erreichen Sie zu Fuß, mit dem Auto oder dem Zug viele interessante Sehenswürdigkeiten.



"Mal etwas anderes": Brauerei- und Bierkellertour

Das Bierland Oberfranken ist die brauereidichteste Region auf der Welt und ist eindeutig eine Bierreise wert. Mehr als 1000 verschiedene Biersorten werden in Oberfranken gebraucht und gelten als Feinschmeckerprodukt. Sie haben die Wahl: Schließen Sie sich einer der geführten Gruppenreise durch die Bierwelt Oberfranken an oder machen Sie Ihre eigene Radtour oder Bierwanderung durch den für Sie interessantesten Teil Oberfrankens.

Die berühmte fränkische Kirchweih

kirchweihIn der Region Bamberg finden jährlich rund 250 Kirchweihen statt. Aber Kirchweih ist nicht gleich Kirchweih - jede Ortschaft hat seine eigene Kirchweihtradition. Schlachtschüssel mit einem Seidla Bier gehört auf jeden Fall dazu - auch wenn das in Oberfranken überall ein wenig anders schmeckt. Gesellen Sie sich mit in das gemütliche Dorfgasthaus oder Festzelt und feiern Sie ausgelassen bis in die Nacht hinein. Bewundern Sie farbenprächtige Umzüge und erleben Sie festliche Gottesdienste, die jede Kirchweih einleiten. Für diese traditionellen Kirchweihen gibt es für die Region Bamberg sogar einen eigenen Kirchweihführer, der Sie durch sämtliche Veranstaltungen begleitet.

Bad Staffelstein (ca. 5 Minuten mit dem Auto)

Das nahe gelegene Bad Staffelstein ist der Geburtsort des Rechenmeisters Adam Riese. Bad Staffelstein ist eingerahmt vom Dreigestirn aus dem Kloster Banz, der Basilika Vierzehnheiligen und dem Staffelberg. Hier kann man die wunderschönen alten frühbarocken Fachwerkhäuser und Kapellen, den Stadtturm und auch einige der Stadtmauerüberreste bewundern oder das Heimat- und Fossilienmuseum besuchen. Auch allerhand andere Freizeitaktivitäten kann man im schönen Bad Staffelstein unternehmen.

Lichtenfels (ca. 10 Minuten mit dem Auto)

Als Deutsche Korbstadt ist Lichtenfels weit über die fränkischen Grenzen bekannt. Besuchen Sie das Deutsche Korbmuseum oder den Lichtenfelser Korbmarkt (am dritten September-Wochenende). Dieser Markt ist eine Mischung aus Altstadtfest mit Livemusik und verschiedensten Showeinlagen und Spezialmarkt für Korbwarenprodukte. Oder nehmen Sie selbst an einem Korbflechtkurs teil. Die Stadt Lichtenfels bietet interessante oberirdische und unterirdische Stadtführungen an. Denn in Lichtenfels gibt es unterirdische Gänge in denen früher das Bier gelagert wurde.

Bamberg (ca. 25 Minuten mit dem Auto)

Bamberg_Rathaus

Bamberg ist eine der interessantesten Städte Bayerns und gehört dem Weltkulturerbe an. Wen wunderts, denn diese Stadt besitzt neben vielen historischen Kulturgütern auch bis heute hin ein vielfältiges Kultur- und Kunstangebot. Die Stadt Bamberg ist die Heimat der bekannten Bamberger Symphoniker und des ebenfalls bekannten Bamberger Doms. Viele kennen die schöne Alstadt und das alte Rathaus, welches inmitten von Klein-Venedig liegt. Bamberg ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Coburg (ca. 25 Minuten mit dem Auto)

Coburg - Heimat von 4 Schlössern, historischer Gebäude und vielen wunderschönen Parks und Plätzen. Früher hat hier der Adel gelebt. Erleben Sie die alte Welt des Hochadels und bestaunen Sie die wunderschöne Altstadt. Die Coburger Veste gehört zu den größten und am besten erhaltensten Burgen Deutschlands. Nehmen Sie an verschiedensten Stadt- und Theaterführungen durch diese historische Stadt teil.

Forchheim (ca. 30 Minuten mit dem Auto)

Forchheim ist eine moderne fränkische Stadt mit altem Kern. Eingerahmt ist sie vom weitläufigen Steigerwald und der Fränkischen Schweiz. Die Stadt spiegelt mit seinen Einheimischen die muntere fränkische Lebensart wieder, die sowohl das Rege Treiben in der Innenstadt als auch das gemütliche Zusammensein bei einem kühlen Bier und einer fränkischen Brotzeit vereint. Forchheim ist geprägt mit eindrucksvollen Barock- und Fachwerkfassaden und bietet viele verschiedene Stadtführungen an.

Kronach (ca. 35 Minuten mit dem Auto)

Kronach liegt inmitten der Bierstraße, die auf einer Länge vom 500 km Bad-Frankenhausen mit Passau verbindet, die Burgenstraße, die mit 975 km Länge Mannheim und Prag miteinander verbindet und der Porzellanstraße, die von Staffelstein nach Weider i.d.Opf. führt. Kulturell bietet Kronach verschiedenste Ausstellungen und Vorführungen an. Die Stadt Kronach ist die Heimat des Freilichttheaters auf der Festung Rosenberg, welches 2008 Spielstätte der Faust-Festspiele Kronach war. Die Festung Rosenberg zählt zu einer der größten Befestigungsanlagen Deutschlands. Kronach besitzt eine wunderschöne Altstadt - ist aber nie langweilig. Machen Sie sich ihr eigenen Bild.